Coronavirus: Alarmzustand zum fünften Mal verlängert Corona-Massnahmen werden teilweise aufgehoben

Im Staatsanzeiger wurde heute die Zustimmung des spanischen Kongresses zur fünften Verlängerung des Alarmzustands bis zum 07. Juni bekanntgemacht. Gleichzeitig werden Details zur Umsetzung des Vier-Phasen-Plans zur Lockerung der Beschränkungen geregelt. Zudem sollen die Fristen in Justiz und Verwaltung sowie die Verjährungs- und Ausschlussfristen wieder laufen. Weiterlesen

Coronavirus: Quarantäne bei Einreise nach Spanien Massnahmen ergänzen Einreisebeschränkungen

Corona Virus: Quarantäne bei Einreisen nach SpanienDie Beschränkungen zur Bekämpfung des Corona Virus werden in Spanien nach und nach gelockert. Dies gilt allerdings nicht für Einreisen aus dem Ausland, bei denen nun eine allgemeine Quarantäne eingeführt wird. Die Massnahme ergänzt die geltenden Einreisebeschränkungen. Weiterlesen

Coronavirus: Vier-Phasen-Plan zur schrittweisen Lockerung Der Weg in die ‘neue Normalität. Phase 1 tritt in Kraft.

Corona VirUs: Vier-Phasen-Plan zur schrittweisen LockerungNach den Beschränkungen infolge der Coronavirus Krise werden die Zügel gelockert. Am 28. April 2020 hat der spanische Ministerrat einen Vier-Phasen-Plan zum Übergang in die neue Normalität verabschiedet. Am Montag, den 11. Mai tritt in vielen Provinzen Spaniens Phase 1 in Kraft.
Weiterlesen

Spanien: Die Beförderung zum leitenden Angestellten

Die Beförderung zum leitenden AngestelltenViele Unternehmen rekrutieren ihre Führungskräfte aus den eigenen Reihen. Das Personal lernt dabei das Unternehmen zunächst als Arbeitnehmer kennen, bevor der Karrieresprung zum leitenden Angestellten folgt. Dies ist in Spanien nicht anders als in Deutschland. Was passiert aber nach dem spanischen Arbeitsrecht bei der Beförderung zum leitenden Angestellten mit dem zuvor bestehenden Arbeitsverhältnis? Weiterlesen