Hervorgehoben

Willkommen auf unserem Kanzlei-Blog! Wenn man als Ausländer in Spanien lebt oder mit Spanien zu tun hat, stösst man immer wieder auf Unbekanntes oder Ungewohntes. Auf diesem Blog möchten wir daher ausgewählte Themen aus unserer täglichen Praxis als Anwalt in Spanien aufgreifen und in verständlicher Weise etwas näher bringen.

Ich hoffe, dieser Blog hilft Ihnen etwas weiter und Sie haben Spass mit den Inhalten. Bitte beachten Sie bei der Lektüre, dass die Beiträge nur eine unverbindliche Information darstellen und Änderungen unterliegen können. Die Veröffentlichungen können daher eine fachliche Beratung nicht ersetzen und stellen keine Rechtsberatung dar. Die Nutzung dieses Blogs unterliegt dessen Nutzungsbedingungen, unter denen Sie nähere Einzelheiten finden.

Und sofern Sie etwas mehr über uns erfahren möchten, besuchen Sie unsere Homepage oder senden Sie uns eine Mitteilung. Ich freue mich über Ihre Nachrichten!

Andreas Fuss Advocat & Rechtsanwalt

Impressum · Rechtliche Hinweise                                                         Kontakt 

Coronavirus: Alarmzustand zum fünften Mal verlängert Corona-Massnahmen werden teilweise aufgehoben

Im Staatsanzeiger wurde heute die Zustimmung des spanischen Kongresses zur fünften Verlängerung des Alarmzustands bis zum 07. Juni bekanntgemacht. Gleichzeitig werden Details zur Umsetzung des Vier-Phasen-Plans zur Lockerung der Beschränkungen geregelt. Zudem sollen die Fristen in Justiz und Verwaltung sowie die Verjährungs- und Ausschlussfristen wieder laufen. Weiterlesen

Coronavirus: Quarantäne bei Einreise nach Spanien Massnahmen ergänzen Einreisebeschränkungen

Corona Virus: Quarantäne bei Einreisen nach SpanienDie Beschränkungen zur Bekämpfung des Corona Virus werden in Spanien nach und nach gelockert. Dies gilt allerdings nicht für Einreisen aus dem Ausland, bei denen nun eine allgemeine Quarantäne eingeführt wird. Die Massnahme ergänzt die geltenden Einreisebeschränkungen. Weiterlesen

Coronavirus: ERTE und die Beibehaltung der Beschäftigung 2.0

Coronavirus: ERTE und die Beibehaltung der Beschäftigung 2.0Wenige Regelungen haben in Zeiten des Coronavirus soviel Kritik erfahren wie die Verpflichtung der Unternehmen zur Beibehaltung der Beschäftigung bei Beantragung eines ERTE. Nun wurde der Kompromiss von Politik, Gewerkschaften und Arbeitgebern am Verhandlungstisch in Gesetzesform gegossen. Mit dem Königlichen Gesetzes-Dekret 18/2020 vom 12. Mai 2020 wird die Verpflichtung neu gefasst. Weiterlesen