Spanien: Die Beförderung zum leitenden Angestellten

Die Beförderung zum leitenden AngestelltenViele Unternehmen rekrutieren ihre Führungskräfte aus den eigenen Reihen. Das Personal lernt dabei das Unternehmen zunächst als Arbeitnehmer kennen, bevor der Karrieresprung zum leitenden Angestellten folgt. Dies ist in Spanien nicht anders als in Deutschland. Was passiert aber nach dem spanischen Arbeitsrecht bei der Beförderung zum leitenden Angestellten mit dem zuvor bestehenden Arbeitsverhältnis? Weiterlesen

Mietrechtsreform: Kongress verweigert Genehmigung

Kongress bringt Mietrechtsreform zu FallDie spanische Regierung hatte  im Dezember letzten Jahres eine Reform des Mietrechts verabschiedet, die unter anderem bei der Wohnraummiete eine Verlängerung der Mindestlaufzeiten und erstmals eine Beschränkung der zusätzlichen Mietsicherheiten vorsah. Knapp einen Monat später verweigert der spanische Kongress die Genehmigung und bringt die Reform zum Fall. Was bedeutet dies für die Mietparteien? Weiterlesen

Welcher Miteigentümer zahlt die Grundsteuer (IBI)? Ferienimmobilie in Spanien mit mehreren Miteigentümern

Die Grundsteuer (IBI) der Ferienimmobilie bei mehreren MiteigentümernBei mehreren Miteigentümern einer Ferienimmobilie in Spanien ist nicht selten zu beobachten, dass die Gemeinde den Bescheid der Grundsteuer (Impuesto sobre Bienes Inmuebles oder kurz recibo del IBI) nur auf einen der Miteigentümer ausstellt und bei diesem einzieht. Was hat es damit auf sich? Weiterlesen

Reform des Mietrechts: Die wichtigsten Änderungen Regierung vollzieht Kehrtwendung und macht Reform 2013 rückgängig

Der spanische Gesetzgeber hatte mit der Reform im Jahr 2013 das Mietrecht gehörig umgekrempelt. Fünf Jahre später vollzieht die Regierung mit dem Königlichen Gesetzesdekret 21/2018 vom 14. Dezember zur Verabschiedung dringender Massnahmen für Wohnungen und Miete  die Kehrtwendung und macht diese Massnahmen teilweise rückgängig.  Weiterlesen

Nicht-Residentensteuer: Die Besteuerung der Eigennutzung von spanischen Ferienimmobilien Die grosse Unbekannte bei der Besteuerung von Nicht-Residenten

Die Nicht-Residentensteuer auf die Eigennutzung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, sich mit einer der grossen Unbekannten bei der Besteuerung von Ferienimmobilien in Spanien zu beschäftigen: Der Nicht-Residentensteuer auf die Eigennutzung des Ferienhauses oder -wohnung. Weiterlesen